LOFTHOUSE

Auf zu neuen Ufern

Der „Remberg“ in Dortmund gehört zu den historischen Arbeiter-Wohnvierteln zu Zeiten des Hoesch-Werks Phoenix. Im Zuge der Entwicklung des Phoenixsees hat sich das Wohnumfeld markant verändert. Außerhalb dieser städtebaulichen Entwicklungsfläche ist das LOFTHOUSE das erste Gebäude mit gewerblicher Nutzung, welches die städtebauliche Veränderung in der Peripherie des Sees fortsetzt. Mit dem gebotenen Umfeld und dem Abriss einer Altimmobilie ergab sich die Möglichkeit, eine kontrastreiche, moderne Architektur entlang der straßenbegleitenden, heterogenen Häuserzeile zu verwirklichen. Im Gegensatz zu dem eher introvertierten Gebäudebestand zeigt sich das LOFTHOUSE offen und luftig. Große Glasflächen laden zu Einblicken und Ausblicken ein. Mit der neuen Wirkungsstätte des Unternehmens GALERT ARCHITEKTEN PHOENIXSEE wurden nicht nur neue Arbeitsplätze geschaffen, sondern es entsteht ein Treffpunkt für Kommunikation rund um die Themen Bauen, Architektur, Kunst und Immobilie.  
Weihnachtsfeier 2016
B2RUN
Sommerfest 2016
Vernissage Industriart

Aktuelle Events

Weihnachtsfeier 2016

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende...... Mit dem Umzug in unsere neuen Räume ins LOFTHOUSE  Ende Januar 2016 begann ein ereignisreiches Jahr, dass mit unserer alljährlichen Weihnachtsfeier einen gebührenden Abschluss erhalten hat.

Mehr erfahren

B2RUN

Unser alljährliches Fitness-Highlight hat auch 2018 zum 6. Mal in Folge viel Spaß gebracht. Zusammen mit unseren Freunden und Familien hat der 1/8 Marathon auch dieses Jahr wieder dafür gesorgt, dass sich alle Läufer schon im Vorfeld intensiv auf den Lauf vorbereitet haben ....und alle wohlbehalten im Ziel angekommen sind.…

Mehr erfahren

Sommerfest 2016

Als kleines Dankeschön an all unsere Bauherren für die erfolgreiche Zusammenarbeit haben wir zu einem  Sommerfest am 23.06.2016 eingeladen. Ein besonderer Dank galt allen Bauherren, die mit ihren Empfehlungsschreiben einen großen Teil zu unserem Erfolg beigetragen haben. Begleitet wurde der Abend von dem Künstler Marc Westermann ambient paint act 1…

Mehr erfahren